Ouça também pelas plataformas digitais:
Receba notificações e baixe o material!
Fluency News Alemão #41
Quero receber tudo!
Não perca os próximos!
Seja avisado(a) sempre quando sair novos episódios e materiais!
Quero ser avisado!

Phrasal Verb lorem ipsum!

Leitura de 
15 min

Hallo Leute!

Sejam bem-vindos e bem-vindas a mais um episódio da nossa série de podcasts, o Fluency News! Aqui, você vai poder treinar a sua escuta e ficar por dentro do que está acontecendo no mundo, sempre com algumas das principais notícias da semana, tudo em alemão! Ao longo do episódio, nós também adicionamos explicações em português das coisas que achamos que precisam de mais atenção, assim você não perde nenhum detalhe! 

No episódio desta semana, nós trazemos atualizações da história sobre a Coreia do Norte e do Sul que cobrimos na semana passada. Também falamos sobre “the Pandora papers” e sobre o povo aborígene australiano que recuperou a posse de uma área no país.

Toda semana, temos um novo episódio do Fluency News. Não deixe de escutar! Bis gleich!

Este episódio foi escrito por Davi Butzke.

Episodenmitschrift

Hey! Was ist Los! Hier ist Davi Butzke. Willkommen zu einer weiteren Folge von Fluency News! Unsere Podcast-Reihe ist perfekt für alle, die Deutsch gut verstehen und in Kontakt mit der Sprache bleiben wollen, oder für diejenigen, die sich selbst herausfordern wollen. Es spielt keine Rolle, in welche Kategorie du gehörst, wichtig ist, dass du hier bist.

Wir beginnen diese Folge mit einem Update zu einer Geschichte, über die wir letzte Woche berichtet haben. Nach monatelangen intensiven Gesprächen hat Nordkorea die Kommunikation mit dem Süden wieder aufgenommen.

Am Montagmorgen, 4. Oktober, teilte das südkoreanische Vereinigungsministerium mit, dass Beamte beider Koreas zum ersten Mal seit August wieder miteinander telefoniert haben.

"Mit der Wiederherstellung der Kommunikationslinie zwischen Süd und Nord ist nach Einschätzung der Regierung eine Grundlage für die Wiederherstellung der innerkoreanischen Beziehungen geschaffen worden", so das Ministerium in einer Erklärung.

Em um dos parágrafos anteriores vimos o verbo “telefonieren / telefonar”. Mas quanto ao verbo anrufen? Qual a diferença? Na verdade “telefonieren” é mais no sentido de estar conversando com alguém via telefone enquanto o “anrufen” é o ato de ligar para alguém. Por exemplo: Ich hab’ mit meiner Freundin am Montagmorgen telefoniert. Eu conversei com minha namorada por telefone na segunda de manhã. Ich habe meine Freundin angerufen. Eu liguei pra minha namorada. Deu pra entender melhor? Agora, vamos continuar nesse assunto!

KCNA, die offizielle Nachrichtenagentur Pjöngjangs, forderte Seoul auf, seine "Aufgaben" zu erfüllen, um die angespannten grenzüberschreitenden Beziehungen zu verbessern, und wiederholte Kims Rede von letzter Woche, in der er erklärte, er habe beschlossen, die Leitungen wiederherzustellen, um die Hoffnungen der Menschen auf Frieden zu erfüllen.

Das Verteidigungsministerium in Seoul erklärte, die Hotlines hätten dazu beigetragen, unerwartete Zusammenstöße zu verhindern, und ihre Wiedereröffnung werde hoffentlich zu einer großen Entspannung der militärischen Lage führen.

Die Kommunikation zwischen Nord- und Südkorea war zuvor unterbrochen und wiederhergestellt worden, so dass nur die Zeit zeigen wird, wie es weitergeht. Die beiden Länder befinden sich technisch gesehen immer noch im Krieg.

Unser Hauptthema heute sind die Pandora Papers. Die Papiere, eine Sammlung von Millionen von Dokumenten, enthüllen Offshore-Geschäfte und -Vermögen von Milliardären, Staatsoberhäuptern und Amtsträgern. 

Die Sammlung umfasst 11,9 Millionen Akten von Unternehmen, die von wohlhabenden Kunden beauftragt wurden, Offshore-Strukturen und Trusts in Steuerparadiesen wie Panama, Dubai, Monaco, der Schweiz und den Kaimaninseln zu schaffen.

Sie enthüllen die geheimen Offshore-Affären von 35 führenden Persönlichkeiten der Welt, darunter aktuelle und ehemalige Präsidenten, Premierminister und Staatsoberhäupter. Sie werfen auch ein Licht auf die geheimen Finanzen von mehr als 300 anderen Amtsträgern wie Ministern, Richtern, Bürgermeistern und Militärgenerälen in mehr als 90 Ländern.

Die Nutzung von Offshore-Firmen ist weder illegal noch an sich ein Beweis für ein Fehlverhalten, aber die Nachrichtenorganisationen des Konsortiums erklärten, dass solche Transaktionen genutzt werden könnten, um Reichtum vor Steuereintreibern und anderen Behörden zu verbergen.

Es gibt E-Mails, Memos, Gründungsunterlagen, Aktienzertifikate, Compliance-Berichte und komplexe Diagramme, die labyrinthische Unternehmensstrukturen zeigen. Oft lassen sie die wahren Eigentümer undurchsichtiger Briefkastenfirmen zum ersten Mal erkennen.

Die Dateien wurden dem Internationalen Konsortium für Investigative Journalisten (ICIJ) in Washington zugespielt. Das ICIJ gewährte ausgewählten Medienpartnern, darunter dem Guardian, BBC Panorama, Le Monde und der Washington Post, Zugang zu den geleakten Daten. Mehr als 600 Journalisten haben sich im Rahmen einer groß angelegten weltweiten Untersuchung durch die Akten gewühlt. Es ist nicht bekannt, wie das Konsortium an die Daten gelangt ist.

Die Pandora-Papiere sind das jüngste - und hinsichtlich des Datenvolumens größte - in einer Reihe von großen Finanzdatenlecks.

Der tschechische Premierminister, der jordanische König und der Vorsitzende des größten indischen Mischkonzerns gehörten zu den internationalen Persönlichkeiten, die am Montag nach dem Durchsickern von Dokumenten über Offshore-Finanzen, die von großen Medien als geheim bezeichnet wurden, ein Fehlverhalten bestritten.

Indien erklärte, es werde Fälle untersuchen, die mit dem Datenleck in Verbindung stehen, während der pakistanische Finanzminister Shaukat Tarin erklärte, gegen die in den Dokumenten genannten Beamten werde ermittelt - einschließlich seiner selbst.

Der Kreml erklärte, er habe in dem Datenleck keine Beweise für versteckten Reichtum in der Entourage des russischen Präsidenten Wladimir Putin gesehen, nachdem die Washington Post berichtet hatte, die Dokumente zeigten, dass Putins Geliebte Offshore-Gelder verwendet habe, um eine Wohnung in Monaco zu kaufen.

Em vários momentos aqui ouvimos a palavra “Offshore”, você sabe o que é isso? É basicamente um termo em inglês usado para definir uma empresa aberta em outros países, normalmente locais onde as regras tributárias são menos rígidas e onde também não é obrigatório declarar o dono, bem como a origem e o destino do dinheiro. Aí vimos algumas junções dessa palavra: Offshore-Geld - dinheiro no extrangeiro, Offshore-Affären ou como conhecemos do inglês “affairs” no sentido de assuntos ou negócios, Offshore-Strukture - estruturas no extrangeiro e por aí vai. Bom agora podemos prosseguir com a notícia!

Jordaniens König Abdullah soll Offshore-Konten benutzt haben, um mehr als 100 Millionen Dollar für Luxusimmobilien im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten auszugeben.

Der Königspalast erklärte in einer Erklärung, es sei "kein Geheimnis, dass Seine Majestät eine Reihe von Wohnungen und Residenzen in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich besitzt. Dies ist weder ungewöhnlich noch unangemessen".

Die Londoner Anwaltskanzlei DLA Piper, die Abdullah vertritt, teilte dem Medienkonsortium mit, dass er "zu keinem Zeitpunkt öffentliche Gelder missbraucht oder in irgendeiner Weise von den Erträgen der für die Öffentlichkeit bestimmten Hilfe oder Unterstützung Gebrauch gemacht hat."

Jordanien hat die ICIJ-Website offenbar am Sonntag blockiert, wenige Stunden bevor die Pandora-Papiere veröffentlicht wurden.

Die Medien werden in den kommenden Tagen noch weitere Erkenntnisse veröffentlichen, angefangen mit Enthüllungen über die Offshore-Finanzgeschäfte einiger der mächtigsten politischen Führer der Welt. 

Bei der Menge der durchgesickerten Daten können wir unmöglich alles abdecken, aber wir werden unsere Quellen und andere Links in der Beschreibung dieser Folge angeben. Wenn Sie also neugierig sind und mehr darüber erfahren möchten, können Sie es gerne nachlesen. Unter fluencytv.com finden Sie auch das Transkript dieser Folge. 

Eine gute Nachricht ist, dass der australische Daintree-Regenwald endlich wieder in den Besitz der Aborigines übergegangen ist. 

Das mehr als 160.000 Hektar große Gebiet wird nun gemeinsam von der Regierung von Queensland und dem Volk der Eastern Kuku Yalanji verwaltet, in der Hoffnung, dass es in Zukunft ausschließlich von den indigenen Eigentümern verwaltet wird.

Eine offizielle Anerkennungszeremonie fand am Mittwoch, dem 29. September, in der Stadt Bloomfield statt.

"Ihre Kultur ist eine der ältesten lebenden Kulturen und diese Landrückgabe erkennt ihr Recht an, ihr Land zu besitzen und zu verwalten", schrieb Meaghan Scanlon, Ministerin für Umwelt und das Great Barrier Reef, auf Twitter.

Mais uma parada por aqui! Prometo ser a última! Estamos falando sobre culturas antigas, muiiito antigas! Na notícia vimos que uma tribo aborígena da Austrália está entre as mais antigas ainda existentes. Note que pra falarmos existente, vamos dizer “lebendig/ lebendig” mas que na frase ficou “lebenden”, que ainda vive! Na notícia tivemos a seguinte frase: "Ihre Kultur ist eine der ältesten lebenden Kulturen” - sua cultura é uma das mais antigas culturas existentes. Agora a palavra “lebenden” fez mais sentido, né? Pras notícia!

Chrissy Grant ist seit vier Jahren Mitglied des Verhandlungskomitees der Kuku Yalanji.

"Unser Ziel ist es, eine Grundlage zu schaffen, um selbstbewussten und kompetenten Menschen Wege und Möglichkeiten für Mentoring, Training, Lehrstellen, Arbeitserfahrung und Beschäftigung für unsere östlichen Kuku Yalanji Bama (Menschen) zu bieten, um Positionen in einem breiten Spektrum von Handwerksberufen, Land- und Meeresmanagement, Gastgewerbe, Tourismus und Forschung zu besetzen, damit wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen können", sagte sie in einer Erklärung.

Der Daintree, ein tropischer Tieflandregenwald, der als der älteste der Welt gilt, liegt etwa 125 km nördlich des Touristenzentrums Cairns und grenzt an das Great Barrier Reef. Er ist Teil der feuchten Tropen von Queensland, die zum UNESCO-Welterbe gehören.

Als es 1988 zum Weltnaturerbe ernannt wurde, schrieb die UNESCO, dass "dieses atemberaubend schöne Gebiet für seine reiche und einzigartige Artenvielfalt von großer Bedeutung ist".

Es ist gut zu wissen, dass die australischen Ureinwohner das Land, das sie gepflegt haben, wieder in Besitz nehmen und dass sie sich bemühen, dies auch weiterhin zu tun. 

Und das war unsere letzte Geschichte des Tages. Wir sollten diese Episoden immer mit einer positiven Note beenden, oder? Apropos Positives: Wussten Sie, dass wir eine Warteliste haben? Wenn du Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch oder Mandarin lernen möchtest, kannst du dich zu 100 % kostenlos in unsere Warteliste eintragen!

So verpass nicht die Gelegenheit, mit den Super-Lehrern von FluencyTV zu lernen, wenn wir einen neuen Kurs eröffnen. Es geht ganz schnell: Klick mal auf den Link in der Beschreibung dieser Folge und melde dich an.

Jede Woche gibt es eine neue Folge von Fluency News! Schau wieder vorbei, um dich zu informieren und deine Englischkenntnisse zu trainieren. Bis zum nächsten Mal. Tschüß!

Stories
North Korea reopens hotline with South in bid to mend ties
https://www.bbc.com/news/world-asia-58784306
https://en.yna.co.kr/view/AEN20211004000300325
https://www.reuters.com/world/asia-pacific/nkorea-says-inter-korean-hotlines-will-be-restored-monday-kcna-2021-10-03/
Pandora papers: biggest ever leak of offshore data exposes financial secrets of rich and powerful
https://www.reuters.com/world/pandora-papers-document-dump-allegedly-links-world-leaders-secret-wealth-2021-10-03/
https://www.businessinsider.com/russia-state-media-omits-putin-and-circle-in-pandora-coverage-2021-10
https://www.bbc.com/news/uk-58780559
https://www.theguardian.com/news/2021/oct/03/king-of-jordan-hidden-property-empire-worth-more-than-100m-pandora-papers-reveal
https://www.ndtv.com/world-news/panama-fears-new-pandora-papers-expose-on-tax-havens-2562120
https://abcnews.go.com/Politics/wireStory/leaked-records-open-pandora-box-financial-secrets-80390755
https://www.occrp.org/en/the-pandora-papers/pandora-papers-reveal-offshore-holdings-of-ukrainian-president-and-his-inner-circle
https://www.theguardian.com/news/2021/oct/03/pandora-papers-biggest-ever-leak-of-offshore-data-exposes-financial-secrets-of-rich-and-powerful
https://www.bbc.com/news/world-58780465
https://www.bbc.com/news/world-58780561
https://thehill.com/policy/international/575102-pandora-papers-roil-pakistani-politics-pm-pledges-investigation
https://english.kyodonews.net/news/2021/10/83b734bcc16e-1000-japan-firms-people-named-in-pandora-papers-on-tax-havens.html
https://thenybanner.com/index.php/2021/10/04/king-of-jordan-has-a-100m-real-estate-empire-pandora-papers-reveal/
https://www.bbc.com/news/world-africa-58775944
https://www.bsocialplus.com/post/cases-pertaining-to-pandora-papers-to-be-investigated-by-indian-government
https://news.sky.com/story/pandora-papers-biggest-document-leak-yet-reveals-secrets-of-how-powerful-stash-their-cash-12425493
Australia's Daintree rainforest returned to Aboriginal ownership
https://edition.cnn.com/travel/article/australia-daintree-rainforest-aboriginal-owners-intl-hnk/index.html

Davi Butzke
Hallöchen Ihr Lieben!⁣ Eu sou o Davi e faço parte da equipe de alemão da Fluency Academy!
Nome do autor
Hey guys! Eu sou a Becca, teacher de inglês na Fluency Academy!
Nome do autor
Hey guys! Eu sou a Becca, teacher de inglês na Fluency Academy!
Assine nossa newsletter!
Não perca nenhuma novidade da Fluency Academy!

Não perca nenhuma novidade da Fluency Academy!

Preencha os campos ao lado:
Obrigado por
Se
Inscrever!

Assinatura confirmada! Agora você receberá todas nossas novidades e materiais exclusivos em seu email.

Não perca nenhuma novidade da Fluency Academy!

Preencha os campos ao lado:
Oops! Something went wrong while submitting the form.

E aí, curtiu a aula?
Não fique de fora da nossa turma de verão!

Conheça a maior escola online do Brasil e junte-se a outros 30 mil alunos.

Garanta sua vaga

Nova turma aberta! Garanta sua vaga!

Entre para a fila de espera e garanta uma vaga para a próxima turma do dia 05/10/2020.

Matricule-se
Acesse o link abaixo e garanta uma vaga para a próxima turma.
Venha fazer parte da Fluency Academy!
No items found.
Playlist
Now playing: 
Fluency News Alemão #41
Fluency News
50+ podcasts
Recomendados para você!

Materiaismaisbaixados!

The Fluency Hacking Method
O guia definitivo de aprendizado de idiomas!
Baixar Material
Dicionário de Phrasal Verbs
Ebook de Inglês
Baixar Material
Guia prático de reduções de inglês
Walk 'n' Talk Especial #02
Baixar Material
Inglês Nativo?
Palavras que você aprendeu e que ninguém fala
Baixar Material

Bora para a próxima aula!

Next Class!
Confira nossos 
últimos podcasts!
Confira nossas 
últimas LIVES!
#Agora no Instagram
Inglês
Francês
Espanhol
Alemão
Italiano
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
1.1
982
Cookie Talk

Nós utilizamos cookies para aprimorar sua navegação e personalizar sua experiência dentro do FluencyTV!

Acessar meu Curso
Fazer Login
Ainda não é nosso aluno?
Entre em nossa fila de espera!