Fluency News Alemão #22

Pratique seu alemão com as principais notícias da semana!

22
Ouça também pelas plataformas digitais:
Acesse o link abaixo e garanta uma vaga para a próxima turma.
Venha fazer parte da Fluency Academy!
Receba notificações e baixe o material!
Fluency News Alemão #22
Quero receber tudo!
Não perca os próximos!
Seja avisado(a) sempre quando sair novos episódios e materiais!
Quero ser avisado!

Phrasal Verb lorem ipsum!

Leitura de 
15 min

Hey Leute!

Sejam bem-vindos e bem-vindas a outro episódio de Fluency News! Feito para você poder treinar a sua escuta e ficar por dentro do que está acontecendo no mundo, sempre com as três principais notícias da semana em alemão! Nós também adicionamos explicações em português das coisas que achamos que precisam de mais atenção, assim você não perde nenhum detalhe!

Nesta semana, falamos sobre a situação da Índia com o Covid-19 e o que aconteceu desde a semana passada, a nova controvérsia do Facebook e o tiroteio em uma escola na Rússia. Nós também falamos de algumas notícias boas referentes à pandemia.

Temos uma página de dicas de alemão no Instagram, vá conferir! <hlt>@fluencytvalemao<hlt>

Toda semana, temos um novo episódio do Fluency News, não deixe de escutar! Tschüss!

Este episódio foi escrito por Davi Butzke.

Transcrição do episódio:

Was ist los, Leute! Willkommen zu Folge 35 von Fluency News, dem Nachrichten-Podcast der Fluency Academy! Ich bin Davi Butzke, einer eurer Deutschlehrer. Ich freue mich, dass Sie mit mir Ihre Hör- und Verstehensfähigkeiten verbessern wollen.

Bevor wir zu den Nachrichten dieser Woche und möglichen Erklärungen kommen, möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie auf fluencytv.com gehen sollten, um das Transkript dieser Folge mit all unseren Quellen zu sehen.

Also gut, lassen Sie sich informieren! Wir beginnen die dieswöchige Folge mit einer Art Update zu der Indien-Story von letzter Woche. Es hat weitere Entwicklungen gegeben, also schauen wir mal, was passiert ist.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die zuerst in Indien gefundene Coronavirus-Variante als "Variante von globaler Bedeutung" eingestuft, was bedeutet, dass sie zu einer globalen Gesundheitsbedrohung geworden ist.

Die Variante, bekannt als B.1.617, verbreitet sich leichter als andere und wurde bisher in über 30 Ländern gefunden. Sie wird untersucht, um festzustellen, ob sie für eine tödliche Welle in Indien verantwortlich ist, die derzeit Krankenhäuser und Krematorien überschwemmt.

Indien meldete am Montag, den 10. Mai, 366.161 Neuinfektionen und 3.754 Todesfälle und liegt damit unter den Rekordwerten. Experten sagen, dass die tatsächlichen Zahlen weit höher sein könnten als gemeldet.

Maria Van Kerkhove, die technische Leiterin der WHO für Covid-19, sagte, dass die Agentur in ihrem wöchentlichen Situationsbericht über die Pandemie mehr Details liefern wird und dass noch Studien gemacht werden müssen, um die Variante und ihre Bedeutung besser zu verstehen.

Van Kerkhove sagte auch, dass es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Variante dem Impfstoff ausweicht, und daher werden die Impfungen immer noch als wirksam angesehen.

"Was es für jeden zu Hause bedeutet, ist, dass jedes der zirkulierenden SARS-CoV-2-Viren Sie infizieren und sich ausbreiten kann, und alles in diesem Sinne ist besorgniserregend", sagte sie am Montag. "Also, alle von uns zu Hause, egal wo wir leben, egal welches Virus zirkuliert, müssen wir sicherstellen, dass wir alle Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass wir krank werden."

Die WHO sagte letzte Woche, dass sie mindestens 10 Varianten des Coronavirus auf der ganzen Welt genau verfolgt. Drei der Varianten aus Großbritannien, Südafrika und Brasilien haben die gleiche Bezeichnung wie das B.1.617 erhalten.

Die Regierung von Indiens Premierminister Narendra Modi gerät zunehmend unter Druck, eine landesweite Abriegelung anzukündigen und die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Er steht auch in der Kritik, weil er massive Versammlungen bei hinduistischen Festen und Wahlkampfveranstaltungen trotz steigender Fälle zulässt.

Mehr als 860 Mediziner sind in Indien seit Beginn der COVID-19-Pandemie gestorben, 116 davon in weniger als einem Monat während der laufenden zweiten Welle, so der Chef der indischen Ärztekammer.

In den letzten Wochen sind die Fallzahlen in den Krankenhäusern dramatisch angestiegen, was zu einem massiven Mangel an Betten, Medikamenten und Sauerstoffvorräten geführt hat und das medizinische Personal unter einen enormen Druck und ein erhöhtes Risiko setzt.

Die Ärzte kämpfen auch gegen Volksglauben und Fake News. Sie warnen jetzt vor der Praxis, Kuhdung zu verwenden, im Glauben, er würde COVID-19 abwehren, da es keine wissenschaftlichen Beweise für seine Wirksamkeit gebe und das Risiko bestehe, andere Krankheiten zu verbreiten.

Im westindischen Bundesstaat Gujarat gehen einige Gläubige einmal pro Woche in Kuhställe, um ihren Körper mit Kuhdung und Urin zu bedecken, in der Hoffnung, dass dies ihre Immunität gegen das Coronavirus stärkt oder ihnen hilft, sich davon zu erholen.

<hlt>Você ouviu essa estrutura aqui: “In der Hoffnung” que significa: na esperança. Por exemplo, se eu quero dizer:  Eu me mudei na esperança de uma vida melhor, em alemão ficaria: Ich bin umgezogen, in der Hoffnung, dass ich mein Leben verbessern könnte. Então quando você ouvir essa estrutura “In der Hoffnung”, já sabe do que se trata.<hlt>

Im Hinduismus ist die Kuh ein heiliges Symbol des Lebens und der Erde, und seit Jahrhunderten verwenden Hindus Kuhdung zur Reinigung ihrer Häuser und für Gebetsrituale, da sie glauben, dass er therapeutische und antiseptische Eigenschaften hat.

Ärzte und Wissenschaftler in Indien und auf der ganzen Welt haben wiederholt davor gewarnt, alternative Behandlungen für COVID-19 zu praktizieren, da sie zu einem falschen Gefühl der Sicherheit führen und gesundheitliche Probleme verschlimmern können.

"Es gibt keine konkreten wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Kuhmist oder Urin die Immunität gegen COVID-19 stärken, es basiert ausschließlich auf Glauben", sagte Dr. JA Jayalal, nationaler Präsident der Indian Medical Association.

"Es gibt auch gesundheitliche Risiken, wenn man diese Produkte schmiert oder konsumiert - andere Krankheiten können vom Tier auf den Menschen übertragen werden."

Erschwerend kommt hinzu, dass eine Reihe von schwer erkrankten Covid-19-Patienten Symptome von Mucormykose zeigen, einer extrem seltenen Pilzinfektion, die lebenswichtige Organe verfaulen lässt, darunter das Gehirn, die Lunge und die Nebenhöhlen.

Laut einem Bericht der Hindustan Times, einer der größten Zeitungen Indiens, warnte der staatliche Rat für medizinische Forschung des Landes in den letzten Tagen die Ärzte, auf Symptome wie Schwärzung oder Verfärbung über der Nase, verschwommenes oder doppeltes Sehen, Brustschmerzen, Zahnschmerzen und Lockerung der Zähne, Atembeschwerden und Bluthusten zu achten.

"Die Mukormykose treibt derzeit ihr Unwesen. Wir sehen jeden Tag vier bis fünf neue Patienten und haben noch etwa 35 Patienten aufgenommen", sagte Dr. Prashant Rahate, der Vorsitzende des Seven Star Hospital in der Stadt Nagpur, heute gegenüber The Telegraph.

Das Krankenhaus hat Berichten zufolge mehr Patienten mit schwarzem Pilz behandelt als jede andere Klinik in Indien.

Nach Angaben des US Center for Disease Control and Prevention hat Schwarzer Pilz eine Sterblichkeitsrate von rund 50 Prozent.

In Indien sieht es düster aus, aber es gibt auch gute Nachrichten aus der ganzen Welt. In England, Schottland und Nordirland wurden am Montag,10 null Coronavirus-Todesfälle gemeldet.

Wales verzeichnete vier Todesfälle, was bedeutet, dass das Vereinigte Königreich insgesamt einen leichten Anstieg gegenüber den zwei Todesfällen vom Sonntag verzeichnet.

<hlt>Você acaba de ouvir que o Reino Unido registrou um leve aumento de duas mortes no domingo. Nesse caso a palavra usada é “Anstieg” que significa aumento. Então “einen leichten Anstieg verzeichnen” significa: registrar um leve aumento.<hlt>

Außerdem hat die US Food and Drug Administration (FDA) am Montag die Notfallzulassung für den Impfstoff Covid-19 von Pfizer auf Personen im Alter von 12 bis 15 Jahren erweitert.

Dies ist der erste Covid-19-Impfstoff in den USA, der für die Verwendung bei jüngeren Teenagern und Heranwachsenden zugelassen ist; zuvor war der Impfstoff für Personen ab 16 Jahren zugelassen. Die Covid-19-Impfstoffe von Moderna und Johnson & Johnson sind für die Anwendung bei Personen ab 18 Jahren zugelassen.

Um die erweiterte Anwendung zu unterstützen, hat die FDA die von Pfizer eingereichten Daten geprüft. Das Unternehmen sagte Ende März, dass eine klinische Studie mit 2.260 12- bis 15-Jährigen gezeigt hat, dass der Impfstoff zu 100 % wirksam ist und gut vertragen wird.

"Es war eine relativ einfache Entscheidung," Dr. Peter Marks, Direktor der FDA-Center für Biologics Evaluation and Research, der Arm der FDA, die Impfstoffe regelt, sagte Reportern Montagabend.

Facebook ist wieder einmal in den Nachrichten, dieses Mal für seine Absicht, ein "Instagram für Kinder" zu schaffen. Am Montag, 44 Generalstaatsanwälte in den USA unterzeichneten einen Brief an Facebook-CEO Mark Zuckerberg adressiert, drängte ihn, Pläne für eine Instagram für jüngere Benutzer bestimmt zu verwerfen, unter Berufung auf die psychische Gesundheit und Datenschutz Bedenken. Der Brief kommt weniger als einen Monat, nachdem Kinderschutzgruppen und der Kongress ähnliche Bedenken äußerten.

"Die Nutzung sozialer Medien kann sich nachteilig auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern auswirken, die nicht in der Lage sind, die Herausforderungen eines Social-Media-Kontos zu bewältigen", heißt es in dem jüngsten Brief.

"Außerdem hat Facebook in der Vergangenheit versagt, das Wohlergehen von Kindern auf seinen Plattformen zu schützen. Die Generalstaatsanwälte haben ein Interesse daran, unsere jüngsten Bürger zu schützen, und die Pläne von Facebook, eine Plattform zu schaffen, auf der Kinder unter 13 Jahren ermutigt werden, Inhalte online zu teilen, widerspricht diesem Interesse."

Facebook behauptet, ein solcher Dienst würde Eltern eine größere Kontrolle über die Online-Aktivitäten ihrer Kinder ermöglichen.

"Wie alle Eltern wissen, sind Kinder bereits online. Wir wollen diese Situation verbessern, indem  wir Erlebnisse bereitstellen, die Eltern Sichtbarkeit und Kontrolle darüber geben, was ihre Kinder tun", sagte ein Facebook-Sprecher in einer Erklärung gegenüber CNN Business. "Wir entwickeln diese Erlebnisse in Absprache mit Experten für die Entwicklung von Kindern, für Kindersicherheit und psychische Gesundheit sowie mit Verfechtern des Datenschutzes. Wir freuen uns auch auf die Zusammenarbeit mit Gesetzgebern und Aufsichtsbehörden, einschließlich der Generalstaatsanwälte der Nation. Darüber hinaus verpflichten wir uns heute, keine Anzeigen in allen Instagram-Erlebnissen zu zeigen, die wir für Personen unter 13 Jahren entwickeln."

Der Sprecher wies auch darauf hin, dass Facebook ein Gründungssponsor eines neuen Digital Wellness Lab am Boston Children's Hospital ist, um die Auswirkungen digitaler Technologie auf Kinder besser zu verstehen.

Zuckerberg sagte, die Plattform sei noch "in einem frühen Stadium unserer Überlegungen" und "es gibt eindeutig eine große Anzahl von Menschen unter 13 Jahren, die einen Dienst wie Instagram nutzen möchten."

Sieben Kinder wurden am Dienstag, den 11. Mai, getötet und mindestens 16 Menschen verletzt, nachdem ein Bewaffneter in einer Schule in der russischen Stadt Kasan das Feuer eröffnet hatte, so das Nationale Anti-Terrorismus-Komitee des Landes.

Einundzwanzig weitere Menschen, meist Kinder, wurden verletzt. Ein 19-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen.

Zeugen berichteten staatlichen Medien, dass es bei dem Angriff eine Explosion gegeben habe, bevor die Schießerei begann, obwohl nicht sofort klar war, was die Explosion verursachte. Mehrere Kinder sprangen aus dem Fenster der Schule, um zu entkommen.

Der russische Premierminister Michail Mischustin sprach von "großer Trauer", während der Führer Tatarstans, Rustam Minnichanow, den Angriff als "große Tragödie" bezeichnete.

Präsident Wladmir Putin hat eine "dringende" Verschärfung der Waffenkontrolle Einschränkungen nach dem Schießen bestellt, die am ersten Tag wieder zur Schule nach einem 10-Tage-Ferien stattfand, Kreml-Sprecher Dmitri Peskow sagte.

Próxima notícia:

Und schließlich, um die heutige Folge zu beenden, bot Draculas Schloss in Rumänien Touristen die Covid19-Impfungen an - mit einem kostenlosen Ausflug in die "Folterkammer" als Zugabe.

Besucher des rumänischen Schlosses Bran, das als Inspiration für Draculas Höhle gilt, werden im Rahmen einer Coronavirus-Impfaktion mit Nadeln statt mit Vampirzähnen geimpft.

"Ich besuchte das Schloss mit meiner Familie und als ich das Plakat sah, nahm ich meinen Mut zusammen und stimmte zu, mich impfen zu lassen", sagte Liviu Necula, ein 39-jähriger Ingenieur.

Denjenigen, die sich impfen lassen, wird ein Zertifikat ausgehändigt, in dem ihr Mut und ihre Verantwortung" gewürdigt werden und das verspricht, dass sie in der Burg für die nächsten 100 Jahre" willkommen sein werden - außerdem wird ihnen eine kostenlose Führung durch die Folterkammer" angeboten.

Die rumänische Regierung setzt auf lokale Impfaktionen und 24-Stunden-Marathons" an großen Orten wie der Nationalbibliothek in Bukarest, um so viele Bürger wie möglich zu impfen.

Wie cool ist das denn? Man kann sich in Draculas Schloss impfen lassen! So, das war's für die dieswöchige Folge, liebe Leute.

<hlt>E pra todo mundo perguntando se temos vagas abertas na Fluency Academy, infelizmente todas as turmas estão lotadas! Então se você quiser ter aulas de inglês, espanhol, francês, italiano, alemão, japonês ou mandarim com os melhores experts em fluência de idiomas do mundo, inscreva-se na nossa lista de espera!

Assim você vai ficar sabendo quando abrirem novas vagas. Para não ficar de fora, é só apertar o link na descrição desse episódio e fazer a sua inscrição 100% gratuita (leva uns 15 segundinhos).<hlt>

Es gibt jede Woche eine neue Episode, bleib dran! Tschüß!

Fontes:

https://www.thehindubusinessline.com/news/indian-doctors-warn-against-cow-dung-as-covid-cure/article34532200.ece

https://www.reuters.com/article/uk-health-coronavirus-india-cows/indian-doctors-warn-against-cow-dung-as-covid-cure-idUSKBN2CS05N

https://www.cbc.ca/news/world/india-doctors-covid-19-fatalities-1.6019816

https://www.cityam.com/covid-19-patients-across-india-hit-by-deadly-black-fungus-that-decays-brains-and-lungs/

https://www.bbc.com/news/world-asia-india-57027829

https://www.cnbc.com/amp/2021/05/10/who-classifies-triple-mutant-covid-variant-from-india-as-global-health-risk-.html

https://www.bbc.com/news/world-asia-india-57067190

https://edition.cnn.com/2021/05/10/tech/facebook-instagram-for-kids-attorneys-general/index.html

https://www.themoscowtimes.com/2021/05/11/at-least-8-killed-in-russia-school-shooting-a73851

https://edition.cnn.com/2021/05/11/europe/russia-school-shooting-kazan-intl/index.html

https://www.bbc.com/news/world-europe-57069589

https://www.bbc.co.uk/news/health-57055340.amp

https://www.businessinsider.com/pfizer-covid-19-vaccine-authorized-for-12-15-age-group-2021-5?utm_source=reddit.com

https://edition.cnn.com/2021/05/10/health/pfizer-vaccine-eua-12-15-teens/index.html

https://www.theguardian.com/world/2021/may/10/dracula-castle-offers-tourists-covid-shots

Davi Butzke
Hallöchen Ihr Lieben!⁣ Eu sou o Davi e faço parte da equipe de alemão da Fluency Academy!
Nome do autor
Hey guys! Eu sou a Becca, teacher de inglês na Fluency Academy!
Nome do autor
Hey guys! Eu sou a Becca, teacher de inglês na Fluency Academy!
Assine nossa newsletter!
Não perca nenhuma novidade da Fluency Academy!

Não perca nenhuma novidade da Fluency Academy!

Preencha os campos ao lado:
Obrigado por
Se
Inscrever!

Assinatura confirmada! Agora você receberá todas nossas novidades e materiais exclusivos em seu email.

Não perca nenhuma novidade da Fluency Academy!

Preencha os campos ao lado:
Oops! Something went wrong while submitting the form.

E aí, curtiu a aula?
Não fique de fora da nossa turma de verão!

Conheça a maior escola online do Brasil e junte-se a outros 30 mil alunos.

Garanta sua vaga

Nova turma aberta! Garanta sua vaga!

Entre para a fila de espera e garanta uma vaga para a próxima turma do dia 05/10/2020.

Matricule-se
No items found.
Playlist
Now playing: 
Fluency News Alemão #22
Fluency News
50+ podcasts
Recomendados para você!

Materiaismaisbaixados!

The Fluency Hacking Method
O guia definitivo de aprendizado de idiomas!
Baixar Material
Dicionário de Phrasal Verbs
Ebook de Inglês
Baixar Material
Guia prático de reduções de inglês
Walk 'n' Talk Especial #02
Baixar Material
Inglês Nativo?
Palavras que você aprendeu e que ninguém fala
Baixar Material

Bora para a próxima aula!

Next Class!
Confira nossas 
últimas LIVES!
#Agora no Instagram
Inglês
Francês
Espanhol
Alemão
Italiano
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
1.1
913
Cookie Talk

Nós utilizamos cookies para aprimorar sua navegação e personalizar sua experiência dentro do FluencyTV!

Acessar meu Curso
Fazer Login
Ainda não é nosso aluno?
Entre em nossa fila de espera!